Glatteis – aus dem Lyrikband „Wedafest“

von Verena Ullmann

 

Erwartungsvoi

Küsst dei Blick

No amoi

Mei schware Stimm

De diaf in mir

Nach Worte fischt

Und allawei

Bloß de dawischt

De deine Küsse fanga

Doch ned erwidern kennan

 

Über dei grouß Herz gstoipert

Bin i woi afs Mei gfoin

 

 

Mehr Gedichte von Verena Ullmann:

Bildergebnis für wedafest ullmannWedafest

30 Gedichte erzählen vom Alleinsein und vom Zusammenfinden. Von gemeinsamen Hochs und Tiefs. Vom sich Verlieren und Vergessen. Und von der Kunst, sich in Liebesdingen wetterfest zu zeigen. In sieben Kapiteln trifft man auf Regen und Sonnenschein. Erlebt Umschwünge und Gefühlsgewitter. Tastet sich durch Nebel und Schnee. Sucht den anderen und findet zu sich selbst zurück. Ein Gedichtband für jede Gefühls- und Wetterlage.

Mit Illustrationen von Julia Stolba.

Hardcover, 52 Seiten, 16,90 

Allitera Verlag, ISBN: 978-3-96233-109-2

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.