Schwarz-Rot-Braun

Von Martin Trappen

Welche Farbe hat noch gleich unsere Flagge? Ich habe sie schon lange nicht mehr gesehen. Du meinst, das ist egal? Das mag sein, aber es ist schade drum. Sollte eine Fahne nicht etwas bedeuten? Für das Land, für Demokratie und Freiheit stehen? Normalerweise halten die Leute doch so gerne fest an ihrer Tradition, an ihren Ritualen. Aber den Rechtsstaat wollen manche nur allzu gerne brennen sehen, könnte man glauben, wenn man sie skandieren hört. Aber selbstverständlich ist das nicht neu, nicht in diesem Land. Das ist hier schon einmal passiert, so mancher mag das vergessen haben. Daher wissen wir, was passiert, wenn diese Kuppel in Berlin erneut in Flammen stehen sollte. Türen werden eingetreten, Kristall wird zerbrochen, Lager errichtet und Massengräber ausgehoben werden.

Welche Farbe hat noch gleich unsere Flagge? Ist es ein Wunder, dass ich es nicht weiß? wir haben so viel aus den Augen verloren.

Und wenn wir nicht blind sind, ist unsere Sicht doch schwer verzerrt. Da gibt es Menschen, die in ihrem täglichen Leben nie einen Mensch mit einer anderen Herkunft begegnen, es aber auf den Tod nicht ausstehen können, wenn solche Menschen in ihr Land kommen. Sie wollen die Fremden lieber aussperren, auch wenn das ihren sicheren Tod bedeutet. Sie lassen sie lieber ertrinken, bevor sie sich selbst ein wenig einschränken. Hauptsache, sie sind weit weg! Dann sind sie nicht unser Problem. Wenn aber dann in einem Zoo 30 Affen ums Leben kommen, werden im Sekunden-Takt Beileidsbekundungen geschrieben, „Ruhet-in-Frieden“-Nachrichten auf Facebook gepostet und in der Berichterstattung die Hintergründe beleuchtet. Wenn es näher an der Heimat ist, geht es einem eben doch näher.

Welche Farbe hat noch gleich unsere Flagge? Sollten wir nicht etwas tun, bevor sie beschmutzt wird? Oder gleich durch eine rot-weiß-schwarze ersetzt?

Über 70 Jahre nach dem Ende der Herrschaft des Hakenkreuzes und wir haben nichts dazugelernt. Die Marschrichtung ist eindeutig, es geht immer weiter nach rechts. Die, die etwas dagegen unternehmen könnten, tun nichts. Sie sehen nur zu, wie so viele. Sehen zu, wie verfassungsfeindliche Gruppierungen ihr Gift verbreiten. Wie Politiker Reden halten wie Goebbels, und deswegen noch nicht einmal ermahnt werden. Schlimmer noch, einige feiern sie deswegen und jubeln ihnen zu. Allmählich kommen sie gefährlich nahe an die Chance, regieren zu können. Man könnte meinen, die Leute hätten alle Geschichtsbücher weggeworfen.

Welche Farbe hat noch gleich unsere Flagge? Ich kann es von hier aus nicht sehen, im Nebel verschwimmt alles.

Wie, du meinst, dass auch ich nichts gegen unsere Probleme tue? Es stimmt, sich einfach nur darüber zu beschweren ändert nichts. Aber Erkenntnis ist doch der erste Schritt, oder? Man muss erst verstehen, was falsch läuft, bevor man etwas unternehmen kann. Vorausgesetzt, man verliert sich nicht in sinnlosen Debatten, regt sich nicht über jeden Unsinn auf, sodass die wirklich wichtigen Diskussionen vergessen oder auf Vorschul-Niveau ausgetragen werden. Wie soll man diskutieren, wenn alle um einen nur noch herumschreien? Zurückschreien hilft nichts, das ist, als ob man Benzin ins Feuer gießt. Aber auch das Schweigen hilft nicht weiter

Du merkst, ich habe keine Antworten, nur Fragen. Hängt dort hinten überhaupt noch eine Fahne am Mast? Ich kann es wirklich nicht erkennen. Aber ich war zumindest immer der Ansicht, dass dieses Land, das wir aus Ruinen aufgebaut haben, einmal etwas bedeuten sollte. Ein Bund von verschiedenen Menschen, Ideologien und Glaubensbekenntnissen. Aber doch vereint. Mir scheint, das war ein Traum, und nun sind wir aufgewacht. Dieser Traum, aus dem wir so plötzlich gerissen wurden, wird vor unseren Augen zu Grabe getragen. Die meisten sehen es nur nicht.

Es ist aber auch neblig heute.

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Die Rechten von Weimar konnten gelb nicht aussprechen und nannten diese verachtete Fahnenfarbe senf. Denn sie wollten ja keinesfalls auf Preußens Gloria, auf den ganzen Humba-Täterä Militarismus verzichten. Haben dann auch wieder die alten Farben gewählt (und es war ja eine Wahl! Und es waren Abstimmungen (Ermächtigungsgesetz), in denen das Stimmverhalten so anrührend einig war, dass man dann grad noch die damalige SPD rausschmeißen mußte, alle anderen fanden offenbar die braune Heerschar gut. Ja, manches läßt einen schon erschaudernd wieder daran denken… Man muß sie beim Wort nehmen. Auch der Typ von damals meinte es ernst und ehrlich, gab es den Leuten schwarz auf weiß – jeder konnte die braune Scheiße nachschlagen. Bloß wie auch heute erschien den LEuten das als Wahlkampfgerede, wird schon nicht so schlimm… doch! Genau so und noch schlimmer!
    Ja, aber die Affen? Na, eigentlich haben sie hier gar nichts verloren. Denn so schlecht können die sich gar nicht benehmen, und das will was heißen. Und natürlich mutet es seltsam an, wenn die Menschen ihresgleichen ersaufen lassen, das sogar noch gut finden, sich aber um Artfremde sorgen machen. Das heißt? Ich kann die Speziesgrenze überwinden und gleichzeitig bornierter Rassist sein? Wie abartig ist das denn!
    Bloß, und das verfolgen unsere Rechten ja mit Verve, die Affen sind am Aussterben, die Menschenmassen nicht…

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.