Der Zaunkönig im Glas

von Ina Nádasdy

Es war ein sonniger Tag. Sie läuft voller Erwartung aus dem Haus. Ein leichter Windhauch umschmeichelt sie und lässt ihr helles Haar fliegen. Ein perfekter Tag. In der Hand hält sie ein Glas mit Schraubverschluss. In dem verschlossenen Glas sitzt ein kleiner, hellbrauner Vogel mit schwarzen Knopfaugen. Er hat kaum Platz, nicht einmal seine kleinen Flügel kann er ausstrecken. Mit seinem spitzen Schnabel klopft er panisch an die gläserne Wand seines Gefängnisses.

Klopf, kopf, klopf.

Sie setzt sich auf die Einfahrt aus Kopfsteinpflaster. Verliebt sieht sie den Zaunkönig im Glas an. Sie strahlt wegen ihres Kunstwerks.

Du kannst ihn doch nicht in einem Glas halten.

Sie legt den Kopf schief.

Er bekommt doch keine Luft.

Klopf… klopf… klopf…

Er wird sterben.

Klopf… Der Zaunkönig gibt seinen Kampf auf.

Dann geht ein Ruck durch ihren Körper. Sie öffnet den Schraubverschluss. Sie schüttelt das Glas kopfüber, so dass der Vogel herausfallen müsste. Aber er bleibt stecken. Mit einem kleinen Ast, den sie vom Boden aufhebt, versucht sie, ihn herauszuschieben. Etwas knackst.

Der Zaunkönig, jetzt endlich frei, hüpft und schlägt mit einem Flügel. Dann knabbert er mit seinem Schnabel an dem anderen Flügel, dann pickt er hinein.

Sein Flügel ist gebrochen.

Sie steht auf und blickt auf den Zaunkönig herab. Ein kleiner, hellbrauner Vogel mit schwarzen Knopfaugen neben dem offenen Glas. Er hüpft auf dem Kopfsteinpflaster hin und her und schlägt mit den Flügeln. Sie verzieht das Gesicht, lässt den Vogel und das Glas zurück und geht ins Haus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.