Schneeschmelze – Willkommen in der Herrengasse

  von Martin Trappen „Sind wir bald da“? Wenn Gerd die Frage noch einmal hörte, würde er seinen Kopf durch die Windschutzscheibe schmettern. Er atmete tief durch und versuchte, seine Gedanken zu beruhigen. Es war ewig her, dass so lange mit den Kindern auf engem Raum zusammen war; und sie saßen nun schon seit vier…

Schneeschmelze – Ohne euch

von Annika Kemmeter Nadja sah nervös auf die Tankanzeige. Sie zwirbelte an ihren Ohrringen. „Lass das! Bitte.“ „Was?“, fragte Nadja. „Ich hab nix gemacht!“, maulte Ivan. Eine verdächtige Antwort, fand Nadja: „Ivan? Was hast du gemacht?“, fragte sie nach hinten. „Ooooargh!“ Ein Jaulen erfüllte das beengte Auto. „Er hat mich angemalt! Mit Filzstift!“, stieß Roman…

Schneeschmelze – Der Tag, an dem die Welt aus dem Gleichgewicht geriet

von Verena Ullmann Ich erinnere mich noch genau an den Tag, an dem die Welt aus dem Gleichgewicht geriet. Es war an einem Samstagmorgen, kurz nach meinem elften Geburtstag, als mich Vater aus dem Schlaf riss. „Guten Morgen, mein Großer. Wir fahren in den Urlaub! Überraschung!“, sagte er und ich wollte es erst nicht so…

Schneeschmelze – Papa bringt das in Ordnung

von Lydia Wünsch „Laaas mich!“, schreit Samuel und holt mit seiner kleinen Hand aus, um seinem älteren Bruder einen Schlag auf den Oberarm zu geben. „Jakob“, sage ich mit fester Stimme und drehe mich zu den beiden um. „Du sollst deinen Bruder nicht immer ärgern!“ „Er hat mich geschlagen!“, ruft Jakob empört aus. „Ich habe…

BMW

von Elias Vorpahl „Eigentlich würden wir ja jetzt noch ein Foto machen.“ „Ja, ja, machen Sie ruhig“, sagte ich und überlegte schon, ob ich mich besser rechts oder links vom BMW aufstellen sollte. Der Verkäufer winkte eine junge Dame zu uns, deren üppige Brüste von den Tragegurten einer schweren Nikon-Kamera zusammengedrückt wurden. Wie ein Upgrade…