Leer, Teil 2: Sieh!

Teil 2: Sieh! von Martin Trappen Tony stand eine Weile verwirrt auf dem Bahnsteig. Unter all den Anzügen konnte er den Fremden nicht erkennen. Ein Blick auf die Uhr machte ihm klar, dass er laufen musste. Er rannte im Slalom die Rolltreppe hinunter; die Gesichter huschten so schnell an ihm vorbei, dass er nicht merkte,…

Kristallklar

von Victoria B. „Heute ist ein guter Tag.“ Ich inhaliere von der Pfeife und beobachte, wie die Nacht die Schatten aller Bewohner verschlingt. Eine gierige, dürre Hyäne ohne Skrupel. Von ihren Klauen zerfetzt, werden sie den stinkenden Schlund hinunter gewürgt und anschließend verdaut. Dann verlieren einige ihren menschlichen Teil. In der U-Bahn sehe ich sie fast nur nachts: Gestalten,…

Halt

von Verena Ullmann   Du rennst Durch die Stadt Hoch und runter Vor und zurück Rollt die Bierflasche In der U-Bahn Sie ist leer Nächster Halt Raus Du rennst Du suchst Du findest Eine Hand Um eine Bierflasche Sie ist voll Raus Du packst die Hand Und schreist: Mehr Spaß Woanders Schnell! Du rennst Durch…

Nackt

von Annika Kemmeter Wenn man nicht genau hinsieht, ist alles in Ordnung. Glückliche Menschen, verputzte Häuser, satte Hunde, saubere Straßen. Sie pfeift eine lustige Melodie, während sie sich umsieht. Wie schön kann die Welt sein, wenn man das Wichtige übersieht! Da leuchtet ein Detail zwischen den Bahngleisen. Sie kneift die Augen zusammen. Was ist das…