Verena Ullmann

Verena Ullmann

Verena Ullmann wurde 1989 in Straubing geboren. Sie absol­vierte ein interdisziplinäres Bachelor-Studium in Regens­burg und Clermont-Ferrand, arbeitete als Online-Redakteu­rin in Paris und als Werbetexte­rin in München. Seit ihrem Masterabschluss an der LMU (Ro­manistik und Kunstgeschichte) ist sie im Verlagswesen tätig.

2017 erhielt sie für ihr Lyrikprojekt Wedafest den Leonhard und Ida Wolf-Gedächtnispreis der Stadt München.

2018 wurde sie mit dem Straubinger Kulturförderpreis ausgezeichnet.

Ihre niederbairischen Gedichte sind im Frühjahr 2019 im Allitera Verlag erschienen.

Aktuell schreibt sie an ihrem ersten Roman.

 

Bücher

Bildergebnis für wedafest ullmann

Wedafest

30 Gedichte erzählen vom Alleinsein und vom Zusammenfinden. Von gemeinsamen Hochs und Tiefs. Vom sich Verlieren und Vergessen. Und von der Kunst, sich in Liebesdingen wetterfest zu zeigen. In sieben Kapiteln trifft man auf Regen und Sonnenschein. Erlebt Umschwünge und Gefühlsgewitter. Tastet sich durch Nebel und Schnee. Sucht den anderen und findet zu sich selbst zurück. Ein Gedichtband für jede Gefühls- und Wetterlage.

Mit Illustrationen von Julia Stolba.

Hardcover, 52 Seiten, 16,90 

Allitera Verlag, ISBN: 978-3-96233-109-2

Texte

Verena Ullmann im Literaturportal Bayern

Verena Ullmann im Fernsehen

Autorenfoto © Hannah Kerscher

Werbeanzeigen