Roter Sand

Sie hatte das Fläschchen aus einem Urlaub in Afrika mitgebracht, Kenia, 2005, eine Safari mit
offenem Verdeck über rote Weiten.

Rote Freiheit

Rot. Rot war es gewesen, das Kleid ihrer Träume. War es noch immer. Nur nicht an ihr.

Früher gab es mal Sterne

Am 27.03. ist Earth Hour. Schalten wir unsere Lichter aus und betrachten wir die funkelnden Sterne, so lange es sie noch gibt 😉
„Früher gab es noch Sterne – eine Gutenachtgeschichte.

Die Bettlerin

von Ina Nádasdy Ein junger Mann spaziert über den Stadtplatz. Unter einer Esche sieht er ein kleines, hübsches Mädchen sitzen. Es trägt nur Lumpen am Leib, aber hat eine wunderschöne blaue Kette um den Hals. Das Mädchen hat sie wohl selbstgemacht aus allem, was es bekommen oder gefunden hat. Seine Hände, die bloßen Füße, das…

15 Zentimeter

Usain Bolt ist der schnellste Gedanke, den ich je hatte.

Unser Spanner

Ironischerweise lebte unser Spanner in der Blindenstraße. Dort sah er mehr, als die anderen Menschen.

Alle seine Namen

von Verena Ullmann Das Muster auf der Tapete in seinem Kinderzimmer erzählte ihm von seinem früheren Leben. Ebenso seine Träume von prächtigen Kirchen und Kathedralen (ein Wort, dass er damals noch nicht kannte), sowie die flackernde Neonröhre vor der Apothekentür. Überall fand er Zeichen – oder sie fanden ihn – und legten Erinnerungen in ihm…

In einem alten Kleiderschrank

Ein Schrank, zu groß zum Zerhacken. Zu umständlich für den Sperrmüll. Wir haben ihn noch einmal gefüllt, mit geliebten und verdrängten, gefundenen und verlorenen Kleidungsstücken.