Leseprobe: Die letzte Flaschenpost

aus dem Debütroman von Annika Kemmeter Als ich mir meinen Weg durch die Bar bahnte, in der Menschen lachten, redeten, tranken, war mir dieser Ort in seinem gewohnt schummrigen Licht, mit seinen gewohnt exotischen Gerüchen und der dumpfen Musik, die die Stimmen untermalte, plötzlich fremd. Dinge fielen mir auf, die ich sonst nie gesehen hatte….

Ein Tag von höchster Qualität

von Annika Kemmeter Ich erkenne in den Wolkenformationen einen Engel. Ein Augenschlag und er verfliegt, verwischt, verschwindet. Ich habe ihn dir nicht zeigen können. Ist er überhaupt da gewesen? Stille trotz Radio. Einmal sage ich zaghaft deinen Namen. Der Hall huscht in die Sofakissen, schmiegt sich in den Teppich, kriecht unter die Tapete. Ein Hall…

Gut Ding

von Annika Kemmeter „Kannst du nicht noch ein bisschen …“ Sabine streckt ihre Hand nach mir aus, die Augen träge. Die Bettdecke bewegt sich schläfrig über ihrem warmen Körper in meine Richtung. „Du weißt doch“, sage ich und bleibe stark. Wie jeden Morgen. Ihre Lippen schmollen. Ich küsse sie und sage: „Der frühe Vogel …“…

Von Hausmitteln und Raumstationen

von Annika Kemmeter Weltall, 2019: Zwei weibliche Raumfahrerinnen führen an der Raumstation ISS Reparaturen durch. Betreut werden sie per Funk von weiblichen Nasa-Mitarbeiterinnen. Kaum sind sie zurück in ihrer Kapsel, kaum haben sie ihre Helme abgesetzt, ruft einer ihrer Kollegen: „Telefon für euch!“ Präsident Trump ist in der Leitung und gratuliert zu ihrer unglaublichen Leistung….

Und zu den Deckel

von Annika Kemmeter Die geräumige Stadtbahn fuhr lautlos über einstige Autostraßen, passierte mit Blumen, Gräsern und teilweise sogar Bäumen begrünte Mehrfamilienhäuser, blühende Häuser, die immer mehr Menschen anzogen. Nicht nur wegen der Bepflanzung auch wegen der Lage an der Hauptstraße. Denn wo sonst gab es eine so gute Infrastruktur? Zu spät fiel Marlene ein, dass…

Nackte Nachbarn

von Annika Kemmeter Nackte Frau in Shirt und Hose kocht nackte Nudeln, dazu Soße für den nackten Nachbarn, der ohne Kleider nackig wär und sich vorstellt, dass sie nackt mit kurzer Schürze Kuchen backt. Ob dann ihr Hintern knackig wär? Als die Erkenntnis in ihm sackt: I’m oversexed and underfucked.

Vier Generationen Unendlichkeit

von Annika Kemmeter Ich kann die Glasmuschel mit einer Hand genau umschließen. Ich habe sie von zu Hause mitgebracht. Meine beste Freundin will nicht mit mir spielen. Ich hänge mich an Mama, aber Mama will zur Arbeit und mich allein zurücklassen. Alles, was ich will, geht nicht. Es ist so schlimm, dass ich weine. Ich…

Das bin dann wohl ich

von Annika Kemmeter „Magen-Darm?“ Mit der Linken hielt ich das Handy an mein Ohr, während ich mit rechts versuchte, Fine einen Löffel Banane-Apfel-Dinkel-Brei in den Mund zu schieben. „Nein, natürlich, du musst zu Hause bleiben“, sagte ich. „Kein Problem, mir wird schon was einfallen … Danke. Und gute Besserung.“ Fine pustete mir den Brei entgegen. …

Sie springen von den Bäumen…

von Annika Kemmeter „Was heißt Urin? Was ist das? Und was ist eine Sekte?“, unterbricht mich mein Sohn beim Vorlesen. Ich überfliege die Seite. Nein, eine Erklärung finde ich nicht, auch nicht in einem der vielen Infokästchen am Rand. Das Wort wird einfach hineingeworfen in den Text und die Eltern dürfen sich dann überlegen, wie…