Alexander Wachter

_dsc0357 Wenn man vor die Aufgabe gestellt wird, Alexander Wach­ter mit einem Wort zu beschrei­ben, wäre die beste Antwort garantiert: facettenreich. In der Tat verdiente der 1994 geborene Österreicher unter anderem bereits als Steinmetz, Pfleger, Bibliothekar, Kellner und Re­dakteur seine Brötchen. Seit 2014 studiert er Anglistik an der Ludwig-Maximilians-Universi­tät in München, wozu ihn ein einjähriges High School Jahr in New York inspirierte. Seine Hobbies reichen von Leichtathletik und Volleyball über Tanzen und Klettern bis hin zum Klavier­spiel.

Die einzige Konstante in seinem Leben ist das Schreiben. In seinen Geschichten fließen alle seine Erlebnisse und Interessen zusammen. Von einem Harry-Potter-Wahn in jungen Jahren losgetreten, genießt er es, Charakteren und Welten mit seinen Worten Leben einzuhauchen.

Texte

Advertisements