Alexander Wachter

Alex Bild 1-4

Alexander Wach­ter wurde 1994 in Feldkirch geboren. Der facettenreiche Österreicher verdiente unter anderem bereits als Steinmetz, Pfleger, Bibliothekar, Kellner, Re­dakteur und Social-Media Manager seine Brötchen. Seit 2014 studiert er Englische Literatur und Informatik an der Ludwig-Maximilians-Universi­tät in München, wozu ihn ein einjähriges High School Jahr in New York inspirierte. Seine Hobbies reichen vom Tanzen und Schauspiel über Leichtathletik und Volleyball bis hin zum Klavier­spiel.

Eine Konstante in seinem Leben ist das Schreiben. In seinen Geschichten fließen alle seine Erlebnisse und Interessen zusammen. Von einem Harry-Potter-Wahn in jungen Jahren losgetreten, genießt er es, Charakteren und Welten mit seinen Worten Leben einzuhauchen.

So las und moderierte er bereits auf Bühnen in Bayern und Österreich. Seine Kurzgeschichten und Gedichte wurden in u.a. in Zeitschriften und Anthologien veröffentlicht.

Seit 2019 ist er Stipendiat des Max Weber-Programm des Freistaats Bayerns.

Zurzeit arbeitet er an seinem Debüt-Roman, welcher im Frühjahr 2020 im Diederichs-Verlag erscheinen wird.

Zu seinen Texten

Werbeanzeigen