Notizen

von Victoria B. und Elias Vorpahl „Muss: Handyzeit drastisch reduzieren. Maßnahmen: Internetsperre, Passwort per Generator festlegen, nicht notieren. Hintergrundaktualisierung ausschalten. Videoapps blockieren. Mehr Zeit gewinnen!“ Ich schreibe diesen Text auf dem Bett liegend. Das Gesäß drückt in die Matratze, die Ellbogen stützen mich. Der Kopf ist abgeknickt. Der Nacken steif. Das Display vor meinen Augen….

Das Ehrenwort

von Elias Vorpahl Im Schein einer vereinzelten Kerze betrat das elegante Wort erneut die Bühne. Es hielt ein dickes Buch in Händen. Seine Geschichten waren gut gewesen, dachte ich. In der einen ging es um einen Historiker, der auf der Suche nach seinen Ahnen einen Stammbaum hinaufgeklettert war, von wo er dann nicht mehr herunterkam….

Die Brieftaube

von Elias Vorpahl „Ich möchte fliegen!“, seufzte die Blume. „Ich möchte fliegen, auf dem Rücken eines Adlers, auf dem Teppich eines Dschinns. Ich möchte meine Blätter so rasch auf- und abbewegen, dass ich in den Himmel steige!“ Eine Brieftaube hörte sie, flatterte hinunter und pickte nach einem der unzähligen kleinen Zettel, die sie in ihrer…

Würde

von Elias Vorpahl Das elegant gekleidete Wort betrat erneut die Bühne. Sie trug jetzt ein schwarzes Abendkleid mit samtroten Handschuhen. Kerzengerade stand sie dort. Ihre Geschichten waren gut gewesen, dachte ich. Die eine hatte von einem Historiker erzählt, der auf der Suche nach seinen Ahnen einen Stammbaum hinaufgeklettert war, von wo er dann aber nicht…

Runde Kugeln

von Elias Vorpahl 108 Milliarden Menschen haben bisher auf der Erde gelebt. 100 Milliarden seit dem Jahr null christlicher Zeitrechnung. Stell dir ein Glas vor mit 8 roten und 100 blauen Kugeln. Du bist eine dieser Kugeln. Die Wahrscheinlichkeit, dass du eine blaue Kugel bist, liegt bei 100 zu 108. Das sind 92%. Mit 92%…

Sparbuch

von Elias Vorpahl Ich fühle mich wie ein Verräter. So als hätte ich das Weißglas in den Container für Braunglas geworfen. Schlimmer noch. Als hätte ich vorher nicht mal den Deckel abgeschraubt und die Mayonnaisenreste im Glas gelassen. Ich habe Deutschland betrogen. Vielleicht sogar die Bundeskanzlerin. Mit mahnendem Zeigefinger höre ich sie sagen: „Altglas ist…

Rundlauf

von Elias Vorpahl Heute würde er es verkündigen. Sascha Müller stand auf dem Schulhof und betrachtete die Jungen, die um die Tischtennisplatte liefen. Sie spielten Rundlauf und Marvin hatte es in die Runde der letzten Drei geschafft. Er war jünger als die anderen Beiden. Vielleicht um zwei Jahre. Marvin musste das Spiel hier auf dem Schulhof…

Schnelles Lesen

von Elias Vorpahl Der Trainer teilte die Schablonen aus. Ich hatte einen Roman mitnehmen wollen. Emily Brontes „Sturmhöhe“ hatte ich schon auf dem Nachttisch bereitgelegt. 500 Seiten in Kleinschrift, für die ich bisher einfach nie Zeit hatte. Im letzten Moment hatte ich mich umentschieden. Belletristik… das ging einfach nicht. Ich hatte stattdessen zu irgendeinem der…

Wärme

von Elias Vorpahl Die blassen, grauweißen Stellen an seinen Füßen waren jetzt rot unterlaufen. Das Blut hatte Blasen gebildet. Er hockte in seinem Zelt im Schnee und wärmte seine Hände an der Flamme der letzten verbliebenen Gaskartusche. Die Hände brauchte er noch. Auf die Füße konnte er verzichten. Er wollte Sarah streicheln, ihre weiche Haut…