Sommerhimmel

von Lydia Wünsch   Wenn man nicht genau hinsieht, ist alles in Ordnung. Wie an diesem Sommertag. „Die Rosenbüsche blühen aber besonders schön in diesem Jahr“, sagte meine Frau, während sie unser Baby stillte. Sie saß im Gartenstuhl, unter dem Schatten eines Baumes und sah dabei verträumt in die zarten Wolken des blauen Himmels. Ich…

Der Traum

von Lydia Wünsch Komm! Komm, leg dich zu mir. Leg dich in meinen Schoß! Schlaf ein! Dringe ein, in das Reich der Träume. Ich helfe dir dabei. Ich wiege dich sanft in meinem Schoß aus Federn und helfe dir, die Sorgen des Alltags zu vergessen. Dich selbst zu vergessen. Denn das ist meine Aufgabe. Dafür…

Sei Mein!

von Lydia Wünsch Dieser Blick. Dieses nervöse Blinzeln, das ihn immer bis ins Mark trifft. „Warum liebst du mich?“, fragt sie ihn. „Ich weiß es nicht“, antwortet er. „Ach, komm schon! Es muss doch einen Grund geben!“ Typisch für sie. Sie muss immer alles hinterfragen, immer drängen, bohren und sticheln. Sie kann einfach nichts so…

Zu tief gegraben….

von Lydia Wünsch „Hast du gestern Spaß gehabt?“ Fragt er mich und sieht mir dabei tief in die Augen. Ich nippe an meinem Wodka-Lemon und sehe ihn schüchtern an. Er ist süß. Er ist der Neue. Der neue Mann in meinem Leben. Es ist immer aufregend, sich mit einem neuen Mann zu treffen. Es ist…