Brotzeit

von Verena Ullmann

(inspiriert von dieser wundervollen Liste, getwittert von ScharfesF)

9 Uhr 29 und 57, 58, 59, Brotzeit gibt’s! Weil Brotzeit, Brotzeit, Brotzeit ist die schönste Zeit, weil uns dann die Arbeitszeit wieder besser freut, wie im Himmel, so auf Erden! Ab zum Kühlschrank, die Wurstsemmel wartet schon. Gelbwurst, eine ganz feine! Von der netten Metzgereiangestellten. Unser tägliches Brot gib uns heute, bitte, danke. „Wo … wo ist meine Wurstsemmel? Hans? Hast du meine Wurstsemmel gesehen? Hans?“ „Pssst! Ich telefonier gerade!“ Gefressen hat er’s schon wieder! Ich will meine Wurstsemmel! Verdammt noch mal, Herr Gott …! Und vergib uns unsere Sünden, wie auch wir vergeben unserm Hans. Amen. Nix Amen! Umplanen. Jetzt muss ich umplanen wegen dem Hans! Mindestens 6 Minuten. 15 minus 6 ist 9. Also 9 Minuten früher zum Schlecker und zum Bahnhof … Kakao und Semmel, für 1 Euro 20 und 80 Cent sind genau 2. Unser tägliches Brot gib uns heute dafür schon um 12 Uhr 21, bitte, danke. Lass die schöne Bedienung erscheinen, lieber Gott, die mit der weißen Bluse – aber führe uns nicht in Versuchung! Zurück zur Arbeit um 13 Uhr 30 sollte reichen. Wir bitten dich, erhöre unsere Urlaubswünsche auch möglichst bald. Dann erlöse uns von dem Bösen, dem Rasenmähen, dem Enkel und dem modernen Technikkrampf. 18 Uhr 30 Abendessen, heilige Mutter Gottes, hab ich jetzt schon Hunger! Wegen Hans, dem Deppen, möge der Herr ihm seine Sünden verzeihen. Obwohl … die letzten werden die ersten sein. Ein bisschen Fegefeuer würde ihm auch nicht schaden. Um 19 Uhr den Waldi nicht vergessen! Und um 21 Uhr 30 … „Deine Wurstsemmel liegt doch da hinten! Hinter der Tupperbox von der Moni!“  Heilige Maria und Josef! Die Wege des Herrn sind so unergründlich, wie der Kühlschrank in der Firma! Bittet für den unschuldigen Hans, heilige Engel, und für die arme Moni, denn sie weiß nicht, was sie tut. Und danke, lieber Herr im Himmel, für die Wiederkehr meiner Wurstsemmel, denn dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit der Brotzeit in Ewigkeit. Amen!!! 9 Uhr 44. Zefix, jetzt muss ich wieder umplanen …

Advertisements

4 Kommentare Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s