Mee(h)r

Wer bin ich…

Wo bin ich…

Was bin ich… ?

.

.

.

Ein Tropfen in einem Ozean,

den niemand bemerkt,

nur einer unter Milliarden.

.

.

.

Alleine bin ich nicht.

Doch was habe ich davon,

Wenn ich in der Menge untergehe?

.

.

.

Ertrinken kann ich nicht.

Doch schwimme ich nicht oben.

Die Strömung reißt mich mit.

.

.

.

Wer spricht zu mir?

Eine vertraute Stimme

Doch kenne ich sie nicht.

.

.

.

Ich kann nicht hören, was sie sagt.

Zu laut brüllen die Wellen,

Zu verloren fühle ich mich im ewigen Strom

.

.

.

Für einen Moment wird es leiser,

und ich kann einige Worte verstehen.

„Hör mir zu“, ruft mir die Stimme zu.

„Wenn du kein Wassertropfen sein willst,

Sei dein eigenes Meer.“

.

.

.

Ein Lichtstrahl findet zu mir

Eine sanfte Hand zieht mich nach oben

Hinaus aus der Dunkelheit

.

.

.

Ich bin nicht allein.

Ich schwimme nicht oben auf.

Ich bin kein Wassertropfen,

Ich bin der Ozean.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.