Fundstücke

von Verena Ullmann

In den Sofaritzen

Taste ich nach

Nichts, hoffentlich

(Meine Oma hatte immer

Scheren im Sessel versteckt)

Mein Kopf ruht auf

Deinem Handrücken

Rutscht hinab auf die

Samtreste –

Ist das Erdnusssalz

An meinen Fingerspitzen?

(Meine Mutter hatte immer

Meine Tränen aufgelesen)

Ich markiere das Sofa

Mit losen Haaren

Tupfe das Salz

Unter deine Augen

Und erspare dir viel

Image by Engin Akyurt from Pixabay

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.